Tobi & Bo – Morgen geht die Bombe hoch

Heut mal ein Klassiker des hamburger HipHops: „Tobi & Bo“ mit „Morgen geht die Bombe hoch“.
Muss ich in den letzten Wochen häufiger dran denken – nach Fukushima – auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass ein resignierter Partyoptimismus die letzte Antwort auf mehr als 100.000 Tonnen verstrahltes Wasser sein kann, was, wie ich neulich im Radio gehört habe, noch in den dortigen Reaktoren rumschwimmt.
Anyway, hier erstmal zum nachhören…

Gentrifizierung: Berliner Wohnungspolitik

Das Thema Gentrifizierung und Aufwertung von Wohnvierteln wird momentan viel diskutiert, unter anderem morgen auf einer Veranstaltung im Festsaal Kreuzberg (Ankündigung).
Hier ein Interview mit dem Sozialwissenschaftler Andrej Holm, welches detailliert der Wohnungspolitik in Berlin sowohl unter der CDU-Regierung als auch unter Rot-Rot nachgeht.
Viel Spaß beim Lesen!

Sookee & Tapete – Pro Homo

Sookee ist eine Rapperin und Queer-Aktivistin, die sich dafür einsetzt, dass Homosexualität und alle sexuellen Orientierungen und Lebensformen jenseits der verordneten und erzwungenen Heterosexualität als eigenständig und gleichwertig anerkannt werden.
Zum Thema „Queer“ hab ich grad nochmal den Wikipedia-Eintrag gelesen und fand den als Einführung sehr knackig, hier nachzulesen.
Hier die aktuelle Single von Sookee und Tapete: „Pro Homo“.
Viel Spass beim Hören!

Broschüre: Extremismus

In den letzten Monaten gab es eine Reihe von Nachrichten, dass die schwarz-gelbe Bundesregierung und verschiedene CDU geführte Landesregierungen sich an einer Neuauflage einer Extremismusdebatte gegenüber linken NGOs und Bildungsträgern versuchen.
Prominentester Versuch war hier die Initiative, NGOs, die staatliche Zuschüsse erhalten, dazu zu verpflichten, dass sie ihre Kooperationspartner_innen danach aussuchen, ob sich diese verfassungskonform verhalten, und als Instanz hierfür die Ämter des Verfassungsschutzes gelten sollten.
Die Ad-Hoc AG beim Referat „Neonazismus und Strukturen / Ideologien der Ungleichwertigkeit“ der Akademie für Politische Bildung der Rosa Luxemburg Stiftung hat nun eine sehr lesenswerte Einführungsbroschüre zu dem Thema herausgegeben, die sich den zentralen Begriffen der Debatte aus einer kritischen Perspektive nähert und geschichtlich aufarbeitet, welche Bedeutung der Extremismusbegriff in der deutschen Debatte insbesondere nach 1945 hatte.
Die Broschüre findet Ihr hier.
Viel Spass beim Lesen!

Elektrohit: Federleicht – On the streets

heut mal wieder ein Elektro-Hit, der auf (fast) jeder Party läuft:
„Federleicht – On the streets“ im „Let freedom ring Remix“ vom Kollektiv Turmstrasse.
Viel Spaß beim Hören!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: